Galerie – AKTIV Grün

Ferienspaß auf dem Biobauernhof

Über 30 Kinder besuchten Stempers Biobauernhof an 2 Terminen  im Rahmen der Ferienspaßaktion des Bönener Jugendzentrums. Ein Angebot, das seit Jahren super ankommt und das Einblicke in eine andere Art der Tierhaltung möglich macht.

Endlich wieder Reparier Café

Nach ewig langer Coronapause endlich wieder Repair Café – und das mit 100 prozentiger Erfolgsquote. 2 Stichsäge, ein Lichterbogen und ein Schredder konnten repariert werden. Alles läuft wieder !
Der nächste Termin für das Repair Café ist -ausnahmsweise- der vorletzte Samstag in diesem Monat ! Der 23.06.2021
ab 12:30 Uhr.
.

 Hallo Sommer…

Chemie- und subventionsfrei – der Blühstreifen am Wegesrand
(KIrchenschemm) im Bönener Süden ! Der Kartoffelkäfer als persönlicher
Plagegeist des Biobauern ist auch schon unterwegs.
Fotos von: M.S.

….und auch der Storch kehrt wieder !

Meister Adebar passt auf, ob Biobauer Stemper ordentlich arbeitet und vielleicht auch noch ein leckeres Häppchen für ihn abfällt. Biologische Landwirtschaft und Vogelschutz funktionieren gemeinsam!

Aktueller Stand der Umbauten im Grünen Büro !

Die Küche steht – besten Dank an die geschickten Helfer*innen! Jetzt wird das Grüne Büro noch grundgereinigt und dann kann es demnächst wieder coronakonform losgehen.  Hybridfraktionssitzungen in Kombination von  physischer Anwesenheit und Videokonferenz. Wenn alles gut weiterläuft mit der Bekämpfung der Pandemie, wird auch das Repai Cafè wieder seine Türen öffnen!

Öffentliches Ernten ist ausdrücklich erwünscht!

Seit 2015 haben die Böner Grünen die Pflege des Beetes vor dem Grünen Büro in der Bahnhofstraße übernommen.
Es wurde umgestaltet und ökologisch aufgewertet. Die Grünen reden nicht nur im Rat und in den Ausschüßen von der Aufwertung der FuZo, sie packen selbst an.
Deshalb haben Petra Baumgart und Birthe Rummler, Grüne Mitglieder des Ausschusses für Planen, Bauen und Umwelt, Hand angelegt und das Beet für das Frühjahr fit gemacht.
Weiße Johannisbeersträucher, Jostabeeeren, Zieräpfel und Stachelbeeeren wurden gepflanzt, die Kräuterpflanzen des Beetes „aufgehübscht“.
Insekten finden nun darin Nahrung, aber auch die Flaneuere in der FuZo können gerne die reifen Früchte pflücken.
„Wir hoffen, dass das Beet wertschätzend behandelt wird. Öffentliches Ernten ist uns sehr willkommen.
Als „Hundeklo“ sollte das Beet natürlich nicht genutzt werden“ – so die grünen Ausschussmitglieder Birthe Rummler
und Petra Baumgart.

#bönenistbunt

Viele Bönener*innen haben mit der Aktion „Bönen ist bunt“ ein Zeichen für Toleranz und gegen Rassimus gesetzt ! in der Fuzo, auf dem Kirchplatz, auf dem Bockeldamm und noch an vielen Orten mehr, haben die Menschen Straßenkunst gegen Rassismus gestaltet. Das macht Mut!

Am 23.04.2021 meldeten die Medien, dass vor der libyschen Küste nach Angaben der Hilfsorganisation SOS Méditerranée
erneut ein Boot mit Migranten havariert ist. Es gebe wahrscheinlich keine Überlebenden.
Laut Rettungskoordinatorin Albera beteiligten sich erstmals seit langem wieder Handelsschiffe, um der „Ocean Viking“ bei der Suche nach Schiffbrüchigen zu helfen.
Zugleich beklagte sie, dass es „keinerlei Koordination durch eine
staatliche Rettungsleitstelle“sowie „keinerlei Unterstützung von den zuständigen Seebehörden“ gegeben habe. Das macht traurig und wütend.

Erste Grüne Hybridklausur

Am 23.01.2021 haben sich die bündnisgrünen Ratsmitglieder und sachkundigen Bürger*innen zu einer Kompaktklausurtagung getroffen. Die Klausur war nicht nur kompakt und effizient, sondern auch  unsere erste grüne „Hybridklausur“ !
Im bönener Förderturm haben wir mit physischer Präsenz coronakonform Abstand gehalten, Maske getragen und regelmäßig gelüftet. Gleichzeitig nahm ein Teil unserer grünen Mitstreiter*innen per Videokonferenz an den verschiedenen Arbeitsphasen teil.
Über die Ergebnisse der Kompaktklausur werden wir noch ausführlicher berichten.

Umbaumaßnahmen im Grünen Büro

Wenn wir  coronabedingt unsere Geschäftstelle weder für Sitzungen, noch für Veranstaltungen noch für das Repair Café nutzen können ….dann bauen wir sie halt unter Beachtung der Coronaregeln einfach schon mal um.
Die feierliche und frohsinnige Wiederereröffnung in neuem Glanze findet dann für alle nach der Seuche statt !
Bis dann und bleiben Sie alle gesund !

Ortsbegehung in Nordbögge

Die Bündnisgrüne Ratsfraktion hat am Nikolausabend eine Ortsbegehung der Straße „Am Eckey“ in Nordbögge durchgeführt. Neben leckerem Christstollen gab es auch Live Einblicke in die Verkehrsproblematik vor Ort.


 

Auch der grüne Landratskandidat ist großflächig in Bönen angekommen!

   „…er befindet sich in guter Gesellschaft!


 

Ferienspass Sommer 2020

Biobauer und Ratskandidat Friedrich Stemper zeigte im Rahmen des Ferienspass 2020 zwei Gruppen von Mädchen und Jungen Tiere in natürlicher Haltung.
Neben den Rindern, Schweinen und Hühnern riefen die Alpakas besondere Begeisterung hervor.


 

Das „Repair-Café“ war nach Corona das erste Mal wieder im Juli 2020 geöffnet.

Coronabedingt jetzt mit Außenarbeitsplatz, Mundschutz und betriebseigenem Repair-Café-Automaten !
Herzlichen Dank an Seki, Ede und Heinrich ! Keep on repairing !


 

Wahlkampfworkshop ! ….produktiv in allen Zeiten !


 

Beetpflege und Fraktionssitzung

Pflege des Beetes vor dem Grünen Büro

Fraktionssitzung in Zeiten von Corona